top of page

News

IMG_0672.PNG

Unsere neue Webseite

 

Es ist so weit!

Wir freuen uns, Sie auf unserer Webseite begrüssen zu dürfen. 

Wir haben eine neue Webseite und auch eine neue E-Mail-Adresse. 

IMG_0672.PNG
Fasnacht.jpg

Basler-Fasnacht

Die Fachstelle ist während Basler Fasnacht von

Montag - Freitag, 19. - 23. Februar 2024 geschlossen. 

Im Notfall sind wir unter E-Mail info@gfbasel.ch erreichbar. 

Das Team der Fachstelle wünscht Euch schöne Fasnacht. 

 
IMG_0672.PNG

Augusta - Raurica
Barrierefreie Zugang

Augusta Raurica ist als Museum und Vermittlungszentrum und Erlebnisort für römische Kulturgeschichte und Archäologie zum Lernen, Denken und Fühlen. Als nachhaltiger und naturnaher Begegnungsort und Lebensraum tragen wir zum Zusammenhalt und zur Orientierung der heutigen Gesellschaft bei.

Unsere Angebote richten sich nach den Bedürfnissen von Besuchenden unterschiedlicher Altersgruppen, biografischer Voraussetzungen und kultureller Interessen (Inklusion, Teilhabe, zeitgenössisches Kulturschaffen).

 
AugustaRaurica.png
IMG_0672.PNG
Sirene.png

Tele Basel war bei uns auf der Fachstelle als Gast

Interview mit Viktor Buser über Sirenenalarm - wie werden Gehörlose informiert?

Der Filmbeitrag via Internet hat leider keine Untertitel! 

Filmbeginn ab 6.45 Min. 

 
IMG_0672.PNG

Unsere Mitarbeiterin Lua Leirner und der ehemalige Mitarbeiter Tom Helbling sind im Fernsehen SRF

Lärm: Welche Bedeutung hat Lärm für Gehörlose? Die Museumsführerin und Performerin Lua Leirner und der Sozialpädagoge Tom Helbling sind gehörlos. Im Museum Tinguely haben sie «Kulturplatz» verraten, was für sie Lärm bedeutet und welche Klänge und Geräusche sie mögen, obwohl sie für viele Hörende eine Zumutung sind.

Filmbeginn ab 12.35 Min. 

 
IMG_0672.PNG
Serafine.png

Sirenentest 2024: Werden Gehörlose bei einer Katastrophe nicht gewarnt?

Wie jedes Jahr findet am ersten Mittwoch im Februar der Sirenentest statt. Diese Alarmierung ist jedoch akustisch: Wie werden Gehörlose und Schwerhörige in einer Notsituation gewarnt? Ob das aktuelle Warnsystem in der Schweiz ausreicht, erzählt unsere Kollegin der BFSUG Aargau/Solothurn Serafine Duss. Die Aargauerin ist Sozialarbeiterin und selbst gehörlos.

Ein Beitrag der Aargauer Zeitung. 

 
IMG_0672.PNG

Neues Behindertenrechtegesetz

Der Regierungsrat hat das vom Landrat einstimmig beschlossene neue Behindertenrechtegesetz mit verschiedenen Fremdänderungen sowie das Fahrdienstgesetz per 1. Januar 2024 in Kraft gesetzt. Zeitgleich treten durch das neue Gesetz ausgelöste Verordnungsanpassungen in den Bereichen Mobilität, Bau, Kultur, Bildung, politische Rechte und Personal in Kraft.

 
Landrat BL.png
IMG_0672.PNG
IMG_7888.JPEG

Erstes Basler Behindertenparlament

Am 2. Dezember 2023 hat das  1.Behindertenparlament beider Basel im Grossratssaal in Basel stattgefunden. 35 Personen mit Behinderungen haben daran teilgenommen, ihre Erfahrungen und Forderungen eingegeben. Ergebnis ist eine Resolution mit 20 Forderungen, die an die beiden Regierungen der Kantone Basel-Landschaft und Basel-Stadt gesendet wurde. Der gute Zuspruch, die aktive und konstruktive Teilnahme der Beteiligten und das Ergebnis machen Mut und Lust und sind Auftrag für eine Fortsetzung. 6 Gehörlose haben teilgenommen.

 

Informationen zur Resolution finden Sie hier.

© 2024 Gehölrosen Fürsorgeverein der Region Basel
IMG_0672.PNG

Finanzielle Unterstützung
für die KABO

Die «Konferenz der Aargauischen Behindertenorganisationen (KABO)» setzt sich für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung ein. Nun hat der Regierungsrat des Kantons Aargau entschieden, dass die KABO finanzielle Unterstützung bekommt. Damit wird die Selbstvertretung und Selbstbestimmung gefördert, ganz im Sinne der UNO-Behindertenrechtskonvention.

Pressemitteilung finden Sie hier.

KABO Logo .jpg
IMG_0672.PNG

Weihnachtsgrüsse 2023

Wir wünschen euch frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2024!

Wir freuen uns darauf, auch im neuen Jahr 2024 weiterhin mit euch zusammenzuarbeiten. 

Screenshot 2023-12-28 131551.png
bottom of page